25.11.12

Weihnachtssterne aus Papier

Moin Moin,
Egal wo man momentan auch hinschaut weihnachtet es sehr- auch bei mir! An Haustür und Zimmerwand habe ich letzte Woche Sterne aufgehangen, die ich selber aus etwas Kleber und alten Buchseiten zusammen gebastelt habe. Die Sterne sind schnell und ohne großes handwerkliche Talent nach zu machen. Einfach Papierstreifen halbieren und zu einem Herzen formen, zusammenkleben und darum einen zweiten Streifen legen, der Oben einfach zusammengeklebt wird. Wenn man sieben dieser Teile zusammen hat, werden diese nochmal zusammen geklebt und der Stern ist dann auch schon fertig und kann aufgehängt werden. 
In etwas kleiner sehen sie bestimmt auch toll im Weihnachtsbaum aus!
Liebste Grüße
Sophie













11.11.12

Fröbelsternenmeer

Moin Moin,
Im November gibt es nicht viel schönes! Das Wetter wird schlechter, es wird früher dunkel und es ist ein Monat ohne nennenswerten Höhepunkt. Es gibt nur eine Sache, die den November zu einem schönen Monat macht. Und das ist die Tatsache, dass er der Weihnachtsvormonat ist. Man kann endlich Gebäck, Weihnachtstee und Weihnachtsdeko herausholen. Und vor allem kann man Weihnachtliches basteln. Im Moment habe ich mich total in Fröbelsterne verliebt. Ich habe mir bei idee.Creativmarkt ein Bastelset gekauft und habe drauf los gefaltet. Fröbelsterne sind wirklich einfach zu falten und sehen einfach überall gut aus! Meine Fröbelsterne hängen an der Decke und ich habe nun ein ganzes Meer davon. Einfach schön. 
Liebste Grüße,
Sophie