31.05.15

Buchherz

Moin Moin,
Heute zeige ich euch ein DIY, das durch Pinterest inspiriert wurde. Das Buchherz habe ich in kurzer Zeit gefaltet, allerdings hatte ich auch nicht all zu viele Seiten. Um ein runderes Herz zu bekommen, würde ich auf jeden Fall empfehlen ein Buch mit mehr Seiten zu wählen. Markiert euch die Mitte des Buch und beginnt dann mit dem Falten. Das geht recht einfach und zum Schluss werden einfach noch die Linien nachgebessert. 
Liebste Grüße,
Sophie





01.05.15

Papierstickerei

Moin Moin,
Vermutlich kennt das noch jeder, wie er in der Grundschule die ersten Stickereien auf Papier ausprobiert hat, bevor es dann ernst wurde und man an den Stoff durfte.
Heute aber zeige ich euch keine altbackene Stoffstickerei, sondern eine Stickerei auf einer alten Buchseite. Als Muster habe ich geometrische Figuren gewählt. Ich könnte mir aber auch Blumen vorstellen. Allerdings brauche ich dafür noch deutlich mehr Übung!
Zuerst einmal habe ich die Buchseite so zugeschnitten, dass sie perfekt in den Rahmen passt. Als Hilfe habe ich mir danach das Muster aufgemalt und konnte sofort anfangen. Die Enden des Stickfadens habe ich einfach mit Tesafilm auf der Rückseite befestigt. Tesafilm half auch, wenn die Löcher einrissen: Einfach einen Streifen auf der Rückseite gegen kleben und schon reißt es nicht weiter ein.
Die Linien sind nicht ganz gerade geworden, ich brauche also noch Übung. Aber das nächste Bild wird dann bestimmt grandios!
Liebste Grüße,
Sophie